Bothmer-Gymnastik

(anthroposophisch erweiterte Physiotherapie)
Die Bothmer-Gymnastik ist ein ganzheitliches Bewegungs-Prinzip und kann in allen medizinischen Fachrichtungen Anwendung finden.

Wesentlich ist der Umgang mit den Dimensionen des Raumes und die Umsetzung in Bewegung (vorne-hinten/oben-unten/rechts-links/Mittelpunkt-Umkreis).

Die Bothmer-Gymnastik fördert den Einklang zwischen Körper, Seele und Geist.
Das erweiterte Bewegungsverständnis zeigt auch in den herkömmlichen krankengymnastischen Techniken seine ganzheitliche Wirkung.

Mit gezielten Übungen wird ein differenziertes Bewegungsrepertoire ausgebildet.
Die Bothmer-Gymnastik kann einzeln und in der Gruppe angewendet werden.